Quelle: https://pixabay.com/de/b%C3%BCcher-seiten-geschichte-1245690/ Ein Prophet hat es schwer mit uns Literarkritikern „Die literaturkritische Gretchenfrage ist immer, was Anklänge oder Übereinstimmungen zwischen Texten besagen: gleiche Herkunft oder Abhängigkeit des einen vom anderen“[1] Damit fängt es ja nur an, also die Frage: Zuerst das Huhn oder das Ei? … Lesenswert #29 – Liebe, Ehre und Raumschiffe Schon länger habe ich kein Lesenswert mehr zusammengestellt. Damit ist jetzt Schluss, hier eine neue Sammlung lesenswerter Links: Die neue Freiheit der Kirche Das theologische Top-Thema der letzten Wochen war natürlich Amoris Laetitia, das neue … Landeskirchenamt der EvLKS in Dresden. Foto: SchiDD (CC-BY-SA-3.0) Carsten Rentzing – Ein Versuch ihn zu verstehen Es ist ruhig geworden um den vor einem halben Jahr in sein Amt gewählten Bischof der sächsischen Landeskirche Carsten Rentzing. Kurz nach seiner Wahl zog er mit einem Interview mit der „Welt“ über die Grenzen … Foto: proChrist (M. Weinbrenner) Moment mal: Bibellesen mit Ulrich Parzany Die Evangelikalen streiten sich. Angestupst durch ein Gespräch von Michael Diener, dem Vorsitzenden der Deutschen Evangelischen Allianz (DEA), mit der Tageszeitung DIE WELT diskutieren sie ihren Umgang mit Homosexualität und deshalb natürlich wieder über die … Sag Mal #27 – Ein Argumentationsfaden, der ins Nichts führt In der heutigen Folge widmen wir uns einem sehr spannenden Thema: Evolution vs. Schöpfung. Gleich zum Anfang wird deutlich, dass wir drei ganz unterschiedliche Meinungen zum Thema haben – viel Diskussionspotenzial ist auf jeden Fall gegeben. Wir erzählen, … Klaus Berger in Leipzig (Foto: Martin Naumann) „Berger hat ein bisschen übertrieben“ Ein Diskussionsabend mit Klaus Berger Klaus Berger ist vermutlich einer der umstrittensten Theologen unserer Zeit. In den 70er und 80er Jahren wurde er besonders für seine Arbeit zur Formgeschichte des Neuen Testaments bekannt. Zunächst lehrte er in München katholische Theologie, …