Lesenswert #31 – Islam und Christentum Im Verlauf unseres Themenmonats „Islam und Theologie“ wollen wir Euch in einer Reihe Lesenswerts auf Texte aufmerksam machen, die interessant, herausfordernd und unterhaltsam Aspekte unseres Themenschwerpunkts aufnehmen. Wenn ihr irgendwo einen guten Artikel gelesen habt, … Foto: JJackman (CC BY-SA 3.0) Gedanken zur Monatslosung für August „Habt Salz in euch und haltet Frieden untereinander!“ Mk 9,50 Salz – das weiße Gold! In der Antike und im Mittelalter, bis ins 19. Jahrhundert, war Salz aufgrund seiner Herstellung und des Transports ein unglaublich … 4 Lehrbücher, die Theologiestudierende lesen sollten Theologiestudierende sind Lesende. Als Studiosi lesen wir in „Originaltexten“ und hoffentlich auch reichlich Primärliteratur der großen Theolog_innen vergangener Tage und von heute. Doch ohne gute Sekundärliteratur, d.h. Aufsätze und eben auch Lehrbücher, wird niemand von … Foto: JJackman (CC BY-SA 3.0) Gedanken zur Monatslosung für Juli „Der Herr gab zur Antwort: Ich will meine ganze Schönheit vor dir vorüberziehen lassen und den Namen des Herrn vor dir ausrufen. Ich gewährte Gnade, wem ich will, und ich schenke Erbarmen, wem ich will.“ … Foto: Kurren (CC BY-NC-ND 2.0) Moment Mal: Leidende Kirche Die letzten Wochen brachten Leid mit sich. Denn der Regen hörte nicht mehr auf, und die Menschen in Braunsbach, Schwäbisch Gmünd… ahnten nicht, dass eine Flut kommt. Die Menschen in Orlando ahnten auch nicht, dass … Foto: Nick Leonard (CC BY-NC-SA 2.0) Themenmonat „Islam und Theologie“ im August 2016 ترحيب Um uns allen den Sommer auf theologiestudierende.de zu versüßen, wollen wir den August unter den Themenschwerpunkt „Islam und Theologie“ stellen. In Deutschland und Europa wird intensiv diskutiert: Über Flüchtlinge, den Islamischen Staat, den Krieg in … Foto: Jay Morrison (CC BY-NC-ND 2.0) Moment mal: Bibel versus Gleichberechtigung Als Mann kann ich die Entscheidung der lettischen lutherischen Kirche nur gutheißen. Weniger Frauen im Amt; weniger Konkurrenz, weniger Widerstand beim Weg nach oben. Sehr gut. Pastor Ulrich Rüß sieht das wohl auch so, obwohl er …