Abendrot (Foto: Oliva) Vielfalt aushalten: Ansätze für eine Ökumene der Zukunft Ökumenische Einsichten aus meinem Studienjahr in Rom – Teil 3 Dies ist nun der dritte und letzte Teil meiner Ökumenischen Einsichten. Im vorangegangenen Text berichtete ich von einem ökumenischen Schlüsselerlebnis meines Romjahres. Außerdem ging es darum, was von Papst Franziskus in Sachen Ökumene noch zu … Eine ökumenische Mahnwache in einer römischen Kirchengemeinde anlässlich der Gebetswoche für die Einheit der Christen (Foto: Oliva) In der zweiten Reihe Ökumenische Einsichten aus meinem Studienjahr in Rom – Teil 2 Im ersten Artikel dieser dreiteiligen Serie ging es nach einigen Vorbemerkungen (etwa zum Begriff „katholisch“) unter anderem darum, dass Protestanten aus römisch-katholischer Sicht keinen Kirchen im eigentlichen Sinne angehören. Hier nun Teil zwei meiner Ökumenischen … Petersplatz von oben (Foto: Oliva) Auch Protestanten haben Anteil am Heil – aber nur ein bisschen Ökumenische Einsichten aus meinem Studienjahr in Rom – Teil 1 Kürzlich ist mein Studienjahr am Centro Melantone in Rom zu Ende gegangen. In einer dreiteiligen Serie möchte ich von meinen Ökumene-Erfahrungen berichten. Die weiteren Teile erscheinen im Laufe der kommenden Tage. Eines Nachmittags in Frascati … Bundestag: Heye Jensen – Augsburger Dom: Christine Fuhrmannek Kirchen und Politik Themenmonat im August 2017 Unser Themenmonat im August 2017 widmet sich der Frage, inwieweit Kirchen und Politik zusammen agieren dürfen, sollten, müssen. Dürfen sich Kirchen politisch äußern, ja müssen sie es sogar? Und darf sich Politik in die Geschäfte … Foto: CEBImagery (CC BY-NC 2.0) Moment Mal: Mahatma Bedford-Strohm Zum Verhältnis von Kirchen und Politik Heinrich Bedford-Strohm hat ein Mantra: „Wer fromm ist, muss auch politisch sein“ [1], [2]. Damit zieht er durchs Land und durch die Redaktionen, seit sich der politische Diskurs polarisiert hat, der Rechtspopulismus erstarkte und immer …