Moment mal: Luther-Rant Lutherkekse, Luthertasse, Lutherbeutel, Lutherbier. Luther damals, Luther heute, Luther da und Luther hier. Luther der Antjudaist, der Befreier, der Säufer und Fresser, der Beleibte, Beliebte, Gejagte, Gelikede. Frieden, Freiheit und so manche Schwierigkeit, die man … Foto: Christopher Skor (Gemeinfrei) Religion im Kreuzfeuer „Religious Freedom Restoration“ in Indiana Im US-Bundesstaat Indiana ist im Moment ganz schön was los: Die republikanische Regierung unter Gouverneur Mike Pence hat ein umstrittenes Gesetz verabschiedet, den sogenannten „Religious Freedom Restoration Act“ (RFRA). Der RFRA hat in den USA für … Moment mal: Gott? Der ist doch längst Geschichte! Einen ganz beträchtlichen Teil unseres Studiums nimmt ja die Beschäftigung mit der Theologiegeschichte ein. Ein Freund äußerte mir gegenüber einmal seinen Eindruck, Theologen würden weniger Gott und die Bibel als das vornehmliche Zeugnis von ihm … Moment mal: Es könnt alles so einfach sein … Mir brummt der Schädel. Nicht vom Glühwein, sondern von der Diskussion um die #Pegida- und #NoPegida-Demonstrationen. Wie so viele stehe ich im Grunde ratlos da und versuche mir einen Reim darauf zu machen, was es … Drei kleine Büchlein für Erstis & Gewinnspiel Für viele „Erstis“ hat mit dem Wintersemester ihr Theologiestudium begonnen. Herzlich Willkommen! Am Anfang des Studiums kann es passieren, dass man sich trotz Sprachenlernen und der ein oder anderen Pflichtvorlesung ein wenig orientierungslos fühlt. Deshalb … Hellmouth, Master of Catherine of Cleves – Hours of Catherine of Cleves, Morgan Library & Museum (gemeinfrei) Moment mal: Auf Geisterjagd Wir feiern Reformationsjubiläum, am kommenden Freitag ist es wieder soweit, diesmal zum 497. Mal. Doch hat auch hierzulande der heidnische Brauch des Halloween-Festes die feierliche Erinnerung der Reformation verdrängt. Und es sind nicht nur die … Moment mal: Angreifen und Verteidigen Als vor ein paar Monaten klar war, dass ich schwanger bin, fragte ein Kumpel, ob er Pate werden könne. Genau genommen fragte er nicht, sondern setzte es schlichtweg voraus. „Ich werde ja Pate bei eurem …