Foto: Chad Madden (lizenzfrei) Moment mal: Unbequem sein, mit Restzweifeln Einer der inspirierendsten Menschen des letzten Jahrhunderts ist sicher der Freiheitskämpfer und Staatsmann Nelson Mandela. Liest man seine Autobiographie, dann bekommt man das Gefühl einer zweifellos überzeugten und überzeugenden Persönlichkeit. Was seinen Weg möglich gemacht … Oujda – Foto von Daniel Fetzer Moment mal: Ökumene auf Marokkanisch Nicht nur die Lage der katholischen Kirche in Oujda, ganz im Osten Marokkos, ist außergewöhnlich: Mitten in der Stadt teilt sie sich mit einer Moschee den zentralen Platz; links ragen die Kirchtürme, rechts der Turm … Moment Mal: Digitale Kirche Was genau bedeutet das? Im Jahr 2014 war „Die Kommunikation des Evangeliums in der digitalen Gesellschaft“ Schwerpunktthema der 11.Synode der EKD. In den letzten drei Jahren hat sich das Thema noch weiter ausgebreitet, unter dem Hashtag #digitalekirche sind auf Twitter, aber … Moment Mal: Gottes Zeit feiern (Gen 2,1-4) Augenblick Mal! 7 Wochen ohne Sofort Alles hat seine Zeit, hieß es am Anfang der Fastenzeit. Vorbei ist nun die Zeit des Verzichts, des Fastens und der Besinnung. Für uns Studierende heißt das auch: Bis zu den sommerlichen Semesterferien gibt es … Moment mal: Nicht sofort entscheiden (Mt 1,18–24) Augenblick mal – 7 Wochen ohne Sofort Gelegentlich überrollt uns das Leben. Es ist nichts mehr wie es war, und wie es wird, wissen wir nicht. Schnell verlangt es uns trotz aller Unsicherheit nach einer konkreten Gewissheit, Aufklärung und Lösung, um irgendwie … Moment mal: Alles hat seine Zeit (Koh 3,1–4) Moment – 7 Wochen ohne Sofort Ich habe das „Moment mal“ im Titel dieser Montags-Kolumnen immer als empathischen Einspruch verstanden: Es gibt ein aktuelles Geschehen, das dringend bissig kommentiert werden möchte. Diese Texte waren nicht selten eindeutig (kirchen-) politisch, im Tonfall … Foto: Garry Knight (CC BY 2.0) Moment Mal: Vergessen und Gedenken Am kommenden Freitag gedenkt die Bundesrepublik den Opfern des Nationalsozialismus. Vor 72 Jahren wurde das Vernichtungslager Auschwitz befreit. Die Gräueltaten des NS-Regimes wurden dem Schatten entrissen und standen erstmals im Licht einer entsetzen, fassungslosen Öffentlichkeit, …