Foto: Gemeinfrei Eine saubere Trennlinie Das Verhältnis von Kirche und Staat in der Asylfrage Das Engagement christlicher Gemeinschaften im Asylspektrum wird vielerorts kritisch beaugapfelt. Zurecht? Bis jetzt haben sich meine Artikel zur Flüchtlingsproblematik auf theologiestudierende.de stets dadurch ausgezeichnet, dass ich vor unüberlegter politischer Hetze gewarnt habe. In den letzten … Oh je, Kirchenpolitik! Ein Bericht über die GEKE Kirche und Politik sind schon für sich bisweilen keine angenehmen Thematiken, die Kombination verspricht also nichts Gutes. Trotzdem war ich auf der Konferenz der Gemeinschaft der evangelischen Kirchen Europas (GEKE). Nachdem ich in Straßbourg angekommen … Foto: Jürgen Matern (CC BY-SA 3.0) „Das politische Engagement der Kirchen war hoch wirksam“ Ein Interview mit Joachim Ochel über die kirchliche Vertretung in der Politik Auf der Ökumenischen Tagung der evangelischen, katholischen und orthodoxen Theologiestudierenden, die vom 20. bis 22. Mai 2016 in München stattfand, hielt OKR Joachim Ochel einen Workshop zum Thema „Das wissenschaftliche Studium der Theologie und der … Moment mal: Mutter Die Frage, wer denn hierzulande die Evangelische Kirche leitet, ist leicht zu beantworten: Deine Mudda. Am 10. November wählt die Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland den neuen Rat der EKD. Präses Irmgard Schwaetzer (73) … Moment mal: Der Wille Gottes nach Bischof Rentzing Man muss sich den neuen Bischof der Sächsischen Landeskirche als glücklichen Mann vorstellen. Denn er hat das, was der Volksmund einen guten Draht nach Oben nennt. Der Wille des Allmächtigen wird in den Händen dieses … Lesenswert #23 – Legen Sie mir das bitte nicht in den Mund „Legen Sie mir das bitte nicht in den Mund!“ Für ZEITonline hat Hannes Leitlein ein Interview mit dem Lehrer Gabriel Stängle geführt, der im letzten Jahr den Widerstand gegen den neuen Bildungsplan in Baden-Württemberg (#idpet, … Der Tod des Hyacinthos - Jean Broc, gemeinfrei Moment mal: Was heißt hier konservativ? In der Sächsischen Landeskirche wurde in den letzten Jahren herzhaft diskutiert: über die Möglichkeit homosexueller Pfarrer_innen, mit ihren Partner_innen im Pfarrhaus zu leben und damit auch über die christliche Haltung zu Homosexualität im Allgemeinen, d.h. …