Unter Heiden (15): Balkanroute Vor ein paar Wochen haben wir das Artwork für Unter Heiden hier auf theologiestudierende.de geändert. Es zeigt nun nicht mehr einen typisch ostdeutschen Wohnblock, sondern einen Spaziergänger auf dem Weg durch einen kleinen Ort. Der … Gelesen – „Wölfe“ und „Falken“ von Hilary Mantel Historische Romane gibt es wie Sand am Meer. Ein Großteil von ihnen ist Unterhaltungsliteratur, die Qualitätsunterschiede zum Teil recht groß. Es gibt solche, die beispielsweise nur ein mittelalterliches Setting haben, um es eben zu haben, … Gelesen – „Mein Vater und der Krieg“ von Hans-Martin Gutmann Einer Leseempfehlung meiner Professorin folgend, habe ich das Buch „Mein Vater und der Krieg“ von Hans-Martin Gutmann gelesen. Weil der Lektüretipp bei der Arbeit an einer richtigen „Männerpredigt“ gegeben wurde, laß ich also mit besonderem … „Was für ein Mensch?“ Eine Erzählung nach Markus 4, 35–41 Leise säuselt der Wind um den Mast. Wellenrauschen übertönt das schrille Kreischen der Schwalben, die hoch oben am leuchtend blauen Himmel schweben. Mit großen Flügelschlägen ziehen sie ihre gewaltigen Kreise. Die warmen Strahlen der Abendsonne … Moment mal: Schnee von gestern? „Ach, ihr Deutschen. Immer tut euch alles Leid. Was auch immer man euch vorwirft, ihr nehmt es hin und entschuldigt euch dafür.“ Unter Heiden (5): Mauerfall Der 9. November ist der Schicksalstag der Deutschen. 1848, 1918, 1923, 1938 und 1989; alles Jahreszahlen die im Gedächtnis der Nation einen bleibenden Platz haben. Der 9. November ist ein würdiger Gedenktag an die Geschichte …