Idea und der Islam Blattkritik und Einordnung Kollege Melzer hat am Montag seinen Unmut über einen Kommentar in der aktuellen Ausgabe der idea Spektrum geäußert: „Heute […] schreibt der Leiter von eben diesem idea einen Artikel, in dem er eben jene frohe … Unter Heiden (14): Die deutsche Tea-Party Liane Bednarz hat sich vor einer Weile in der F.A.S. mit der Anfälligkeit konservativer Katholiken und Evangelikalen für rechtsextremes Gedankengut auseinandergesetzt. Bednarz meint, jene „haben endlich eine politische Kraft gefunden, die zu ihnen passt: die … Foto: proChrist (M. Weinbrenner) Moment mal: Bibellesen mit Ulrich Parzany Die Evangelikalen streiten sich. Angestupst durch ein Gespräch von Michael Diener, dem Vorsitzenden der Deutschen Evangelischen Allianz (DEA), mit der Tageszeitung DIE WELT diskutieren sie ihren Umgang mit Homosexualität und deshalb natürlich wieder über die … Bild: Screenshot idea.de EKD-Geldhahn zu für idea? Überlegungen zu einem konservativ-evangelikalen Leitmedium Vor ein paar Wochen, kurz nach den Terroranschlägen von Paris, hatte es die evangelikale Nachrichtenagentur idea mal wieder geschafft. Sie veröffentlichte einen wirklich ekligen, hetzerischen Kommentar auf ihrer Internetseite, der die Anschläge in direkten Zusammenhang mit der … Abbildung: Coverdetail, Verlag Herder Gelesen – „Rechtsextremismus als Herausforderung für die Theologie“ von Sonja Angelika Strube (Hg.) Im Advent besorgen wir Geschenke. Sie sollen gefallen, nützen, überraschen. Am besten alles zusammen. Der unter Leitung von Sonja Angelika Strube entstandene Band „Rechtsextremismus als Herausforderung für die Theologie“ leistet das. Rechtsextremismus, ein theologisches Problem? …