Foto: Unbekannt, 1920er (gemeinfrei) Gandhi und der Antichrist Ist Kritik am Alten Testament antisemitisch? Mahatma Gandhi gilt vielen Menschen – auch Christen – als Vorbild. Die us-amerikanische Bürgerrechtsbewegung wurde von Gandhi geprägt, wie auch die christliche Friedensbewegung. Doch so reibungsfrei war Gandhis Verhältnis zum Christentum nicht. Bei meinen Nachforschungen … V.l.: Hanna Kuchenbuch, Andreas Schüle, Rochus Leonhardt. Foto: Max Melzer „Schmutzige Berliner Wäsche“ Ein Diskussionsnachmittag zur Kanonizität des Alten Testaments in Leipzig Die intensiven Diskussionen, die in den letzten Wochen nicht nur auf theologiestudierende.de über die durch den Berliner Systematiker Notger Slenczka angeregte Entkanonisierung des Alten Testaments geführt wurden, zeigen, dass die Frage noch lange nicht erledigt ist. Zahlreiche … Sag mal #40 – Eine faszinierende Diagnose In den letzten Wochen wurden Prof. Slenczkas Thesen breit diskutiert. Aber worum geht es da eigentlicht? Wer hat den Aufsatz „Die Kirche und das Alte Testament“ gelesen und sich nicht nur auf die Berichterstattung gestürzt? In … Das Opfer Abrahams - Lucas Cranach der Ältere, gemeinfrei Worum es in der Berliner AT-Debatte geht „Berlin: Professor fordert Abschaffung des Alten Testaments“ – F.A.Z. vom 21.04.2015 „Antijudaismus in neuem Gewand?“ – Jüdische Allgemeine vom 23.04.2015 „Akademische Debatte oder Verrat an der Bibel?“ – evangelisch.de vom 23.04.2015 Überschriften haben reißerisch zu sein. Das ist … Eine Frage der Gewalt – „Noah“ Vor einigen Monaten kam der Film Noah in die Kinos und vor allem in christlichen Kreisen sorgte das für einiges Aufsehen. Verständlich, schließlich interessiert sich Hollywood nicht jeden Tag für biblische Stoffe. Wenn man sich … Das im Bau befindliche Paulinum 2010 – Foto: Max Melzer Theologie – „das muss ja nicht schaden!“ Ein Gespräch mit Andreas Schüle, dem Leipziger Professor für das Alte Testament Das Gespräch mit dem neuen Professor für Exegese und Theologie des Alten Testaments findet am 7. November 2012 statt, am Mittag nach der US-Wahl. Da ist es nur folgerichtig, dass wir uns über das Wahlergebnis …