Thomas Müller
Thomas studiert seit dem WS 2011 evangelische Fachtheologie an der Universität Wien.

Alle Artikel von Thomas Müller

CC BY-SA 3.0 Lizenz über Wikimedia Commons, von "Lord van Tasm". File URL: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/8/8a/Demonstration_Chemnitz_2018-08-27.jpg Chemnitz als Symbol einer Eruption? Wie "die Rechte" der politischen Mitte ihre Meinung diktiert. „Schrecklich“. „Ein rechter Mob“. „Katastrophales Signal“. So in etwa lassen sich die Reaktionen auf das Ereignis in Chemnitz vom 26. August 2018 zusammenfassen. Und ich muss zugeben, es hat auch so manchen in Österreich geschockt. … Der „Wiener Beisl“ Podcast #2 – Der Stellenwert Religion Der Stellenwert Religion abseits des Studienfachs Theologie in der Gesellschaft Man unterhält sich über Gott und die Welt. Aber eigentlich geschieht das doch im Leben außerhalb eines Theologiestudiums, außerhalb eines Bibelkreises oder einer christlichen Gemeinde kaum mehr, oder? Sind wir Theologiestudierende zu fachlich-geschulten Exoten geworden? Thomas  … Zwischenruf Wir schaffen… Ein Text über die Unappetitlichen „Wir schaffen das“, sprach die deutsche Kanzlerin Merkel. Und alle „Reichsbürger“ standen auf und sprachen: „Nein, wir können das nicht“. Soweit die Geschichte der letzten  Jahre. Wir befinden uns nach wie vor in der Schwebe, … Moment Mal: Vorsätze zu Neujahr Alles wird besser, alles wird neu... Was steckt eigentlich drinnen, im „Vorsatz“? Es dürfte sich dabei um einen Satz handeln, den man vor dem eigentlichen Satz spricht. Also bevor man den Satz schlussendlich „durchführt“ (sagt), denkt man einmal an. Der Vorsatz … CC Johann Jaritz, Landhaus. Innere Stadt. Klagenfurt. Kärnten. Österreich. EU, Das Land stirbt aus Ein leidenschaftlicher Appell gegen das "Land-Stadt"-Denken Es ist gewisslich kein schöner, beruhigender Weihnachtsgedanke, den ich hier verfasse. Aber es betrifft all diejenigen Gemeinden in Österreich, die in den letzten Jahren einen empfindlichen Bewohnerverlust zu beklagen hatten – Weihnachten hin oder her. … Der „Wiener Beisl“ Podcast #1 – Ökumene Die Wiener Bevölkerung ist plural, sie ist vielfältig in ethnischer und auch religiöser Hinsicht. Nachdem die evangelischen Kirchen in Österreich das Reformationsjubiläum groß begangen haben, stellt sich natürlich auch die Frage nach der Ökumene. Thomas … Moment Mal: „schon gut genug“ Kritik am "Wort zum Sonntag" zum Reformationstag Pfarrerin Elisabeth Rabe-Winnen aus der lutherischen Gemeinde Lengede, in der Nähe von Braunschweig (evangelisch-lutherische Landeskirche Hannover), hielt in der ARD am 28. Oktober um 23:40 Uhr das „Wort zum Sonntag„. Es war mehr oder weniger Zufall, …