Gernot heißt zwar gar nicht so, ist aber Student der ev. Theologie in Münster. Er hat ein Herz für die Randfiguren und Ausgestoßenen der Kirchengeschichte und arbeitet in seiner Freizeit an einem illustrierten Ketzer-in-Geschichte-und-Gegenwart-Quartett.

Alle Artikel von Gernot Maria Mausohr

Gelesen – „Wölfe“ und „Falken“ von Hilary Mantel Historische Romane gibt es wie Sand am Meer. Ein Großteil von ihnen ist Unterhaltungsliteratur, die Qualitätsunterschiede zum Teil recht groß. Es gibt solche, die beispielsweise nur ein mittelalterliches Setting haben, um es eben zu haben, … 13. Dezember Good King Wenceslas Good King Wenceslas looked out on the Feast of Stephen, When the snow lay round about, deep and crisp and even. Brightly shone the moon that night, though the frost was cruel, When a poor … Momentaufnahme vom Jüngsten Gericht Ein Gewimmel nackter Leiber. Dürre, sehnige Körper ineinander verschränkt, von Lanzen und Pfeilen durchbohrt, vor Schrecken erstarrte Gesichter. Hilflosigkeit, Schmerz und Verzweiflung ballen sich auf kleinstem Raum. Sündiges Treiben, das in der Übertreibung der Perversion … Foto: Peter Schmelzle (CC-BY-SA 3.0) … und er träumte von streitlustigen Besen Die Kerzen flackerten in einem sachten Windhauch. Langsam stand er von dem harten Holzstuhl auf und spürte, wie sich Muskeln und Sehnen in seinem Rücken unter schmerzhaftem Protest aus Verspannungen lösten. Es dauerte lang bis …