Deborah Kehr
Deborah studiert in Marburg Theologie. Unter Menschen fühlt sie sich fast genauso wohl wie unter Büchern.

Alle Artikel von Deborah Kehr

24. Dezember Heiligabend Ein wildes Durcheinander aus Mützen und Jacken, Geschenken und Kerzen, Kindergeschrei und Lachen. Geschirrberge in der Küche; eine Spielewiese auf dem Wohnzimmerboden. Es wird spät. Hinter den letzten schließe ich die Tür. Atme tief ein. … 1. Dezember Die Erwartung Ich lebe in einer Welt, die ich nicht verstehe. Eine Welt, die nicht nur schön und ganz ist, sondern auch hässlich, schrecklich und gemein. Ich lebe in der Erwartung, dass diese Welt eine andere wird, … Foto: Harry Renton (lizenzfrei) Neues aus der Redaktion Ein Adieu und ein großes Hallo Nach vier Jahren Mitarbeit als Autorin, in der Redaktion und als Chefredakteurin schlägt Eva-Katharina Well nun neue Wege ein. Wir bedanken uns für die gemeinsame Zeit. Neu im Amt der Chefredakteurin begrüßen wir Mara Feßmann. … Foto: Marcel Schmidt Wie im Himmel so auf Erden Gedanken zum Ökumenischen Fest in Bochum 2017 Am 16. September 2017 fand in Bochum das Ökumenische Fest in Bochum statt, zu dem der Deutsche Evangelische Kirchentag (DEKT), das Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK), die Evangelische Kirche in Deutschland und die Deutsche Bischofskonferenz … Bundestag: Heye Jensen – Augsburger Dom: Christine Fuhrmannek Moment Mal: Schlange stehn am Wahl-O-Mat Eine WG-Küche in Bonn: drei Menschen Mitte zwanzig sitzen um einen Tisch, eine weitere Person steht gegen die Arbeitsfläche gelehnt, für vier Sitzplätze ist es zu eng. Regen prasselt gegen die Fensterscheibe. Die jungen Leute … Bundestag: Heye Jensen – Augsburger Dom: Christine Fuhrmannek Schulz im Dom Eine Debatte um Glaubwürdigkeit Der diesjährige evangelische Kirchentag im Mai wurde von vielen Seiten als Wahlkampfarena wahrgenommen. Politiker*innen unterschiedlicher Parteien waren Gäste bei Podiumsdiskussionen und führten Bibelarbeiten durch. Das politische Schauspiel wollte auch ich mir nicht entgehen lassen. Neben … Bundestag: Heye Jensen – Augsburger Dom: Christine Fuhrmannek Zur Kasse bitte! Anfang des Jahres erzählte mir eine Freundin, sie sei jetzt endlich aus der katholischen Kirche ausgetreten. Sie habe sich das lange genug angesehen und jetzt, wo sie selbst Geld verdiene und Kirchensteuer zahlen müsse, habe …