Birger Falcke
Birger begann sein Theologiestudium an der Kirchlichen Hochschule in Wuppertal, danach war er ein Jahr in Jerusalem, zwei in Leipzig und nun ist er in Münster. Einst hieß er Stahlschmidt, seit seiner Hochzeit aber Falcke. Für theologiestudierende.de schreibt er vor allem dann, wenn ihm etwas auf dem Herzen brennt.

Alle Artikel von Birger Falcke

Foto: Nick Leonard (CC BY-NC-SA 2.0) Selig sind, die nicht auf Ämter müssen Auf der Suche nach allen Dokumenten In der letzten Woche war ich zusammen mit meinem Mitbewohner – nennen wir ihn Fadi – 4,5 Stunden unterwegs, um eine Sache zu klären, die seit 3,5 Monaten im Gange ist und eigentlich nicht so … John Price (CC0) Wo ist eigentlich der Geist? Ein Plädoyer für eine neue Pneumatologie Wann habt Ihr das letzte Mal vom Heiligen Geist gehört? Vielleicht habe ich es bisher nur noch nicht wahrgenommen, aber es scheint mir, dass die Beschäftigung mit diesem Part der Trinität an deutschen Fakultäten doch … Sonntagsruhe - Plakat: EKD Du sollst den Feiertag heiligen Es ist schon etwas her, dass die Kirchen ausgerufen haben: „Ohne Sonntag gibt es nur noch Werktage.“ Damals war noch Wolfgang Huber Ratsvorsitzender der EKD und hielt das schöne Schild: „Gott sei Dank, es ist … Moment mal: Ich wünsche mir keine menschliche Welt Da ist es wieder: „Diese Welt braucht mehr Menschlichkeit. – Seid doch mal menschlich!“ Und ich denk mir nur: „Nee! Menschliche Welt haben wir doch schon.“ Gerade in der aktuellen Flüchtlingskrise hört man Sätze wie … 21. Dezember Was uns ja nicht immer ganz so leicht fällt als Kirche: Einfach mal auf die Straße gehen, raus aus unseren Mauern und fragen, was der normale Mensch so über Gott und die Welt denkt. So … Latte Macchiato Pazifisten Dies las ich letztens als Kommentar auf tagesschau.de.[1] Es ging um den Tod von Theodor Van Kirk, einem der Piloten der Maschine, die am 6. August 1945 die Atombombe über Hiroshima abgeworfen hat. 70.000 Menschen … Modell Jerusalems zur Zeit Jesu (Israel Museum) Dienstags in Jerusalem Der Wecker klingelt. 06:30h. Es dauert, bis ich aufstehe. 07:00h. Mein Mitbewohner ruft: „Bad ist frei!“ Ich gehe die paar Treppenstufen hinunter ins Bad. Etwas später sitze ich beim Frühstück. Pita mit Humus (eine Art Kichererbsen-Aufstrich), darauf ein …