Verletzliche Stärke

Gott ist, der da wankte
im Kreuz Schmerz und Blut kannte
es zitterten die Engel bei ihm
als in seinem Blut die helle Sonne schien
Christenmensch lass, keine Tränen, nicht!
denn sein Tod ist des Heils Gericht.

Im Zittern, im Beben
kannst du dein Heiland erleben
im Beben ist Leben
und Kraft und Licht
Sonne im Schmerz – das ist dein Leben – nicht?

Licht der bessren Tage
Illusion, mit der mich der Teufel verjagte
von Jesu’ heiligen Wund,
die tut den Gott der Liebe kund

Das Geheimnis, das spricht:
Im Schmerz ist das Licht.

Schlagwörter: ,

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.