Screenshot: idea.de Abtreibung: Debatte ja, aber dann bitte ehrlich und offen! Eine Antwort auf den Kommentar von idea: „Wir brauchen dringend eine grundsätzliche Debatte über Abtreibung“ vom 12.2.2017 Alles entbrennt an einem Fall: Der Arzt Thomas Börner verbietet als neuer Chefarzt der Gynäkologie an der Capio-Elbe-Jeetzel-Klinik … Foto: Pankgraf (CC0) Moment mal: Die Abtreibungs-Debatte ist kaputt Die Debatte in Deutschland über das Thema Abtreibung ist kaputt. Eindrucksvoll wurde das auf dem letztes Wochenende stattgefundenen „Marsch für das Leben“ und auf dessen zahlreichen Gegendemos demonstriert. Im öffentlichen Forum scheint es nur noch … Idea und der Islam Blattkritik und Einordnung Kollege Melzer hat am Montag seinen Unmut über einen Kommentar in der aktuellen Ausgabe der idea Spektrum geäußert: „Heute […] schreibt der Leiter von eben diesem idea einen Artikel, in dem er eben jene frohe … Screenshot: idea.de Moment mal: „Fürchtet euch sehr“ In der aktuellen Ausgabe der idea Spektrum ist ein Kommentar erschienen, der sogar für idea-Verhältnisse bemerkenswert verdreht ist. Der Titel lautet „Hilft Liebe gegen Angst?„. Darin schreibt Helmut Matthies, der Leiter von idea, folgende erstaunliche … Bild: Screenshot idea.de EKD-Geldhahn zu für idea? Überlegungen zu einem konservativ-evangelikalen Leitmedium Vor ein paar Wochen, kurz nach den Terroranschlägen von Paris, hatte es die evangelikale Nachrichtenagentur idea mal wieder geschafft. Sie veröffentlichte einen wirklich ekligen, hetzerischen Kommentar auf ihrer Internetseite, der die Anschläge in direkten Zusammenhang mit der … Moment mal: Die Feindbilder im „Bremer Predigtstreit“ Sicher habt ihr bereits gehört von der Debatte rund um die Predigt des Bremer Pfarrers Olaf Latzel – inzwischen wohl als „Bremer Predigtstreit“ in die Annalen der Kirchengeschichte eingegangen. Ich will hier mal nichts zu der … Moment mal: Der Satz Oder: Wie Idea mein Leben veränderte Seit einigen Tagen wird mein frommes Gemüt von quälenden Fragen bezüglich der Ernsthaftigkeit meines Glaubens bewegt. Ausgelöst wurde diese existentielle Krise durch die Lektüre eines regelmäßig erscheinenden christlichen Magazins. Dieses konfrontierte mich bereits einleitend mit …