Die Berufung Jesajas (Giovan Battista Tiepolo, 1726) Von der Gegenwart Gottes Eine „Göttinger Predigtmeditation“1 zu Jesaja 6 Die Theophanie, „Gottesschau,“ ist ein vielen Christen fremdes Konzept. Gott sei schließlich unsichtbar. Die meisten Protestanten würden es vermutlich eher mit dem Evangelisten Johannes halten: „Niemand hat Gott je … Lesenswert #34 – Zombies, Frauen und der Jesus im brennenden Busch Theologie eines Unberufenen. Oder: Zombieglaube Der Komilitone Tobias Zehnder hat vor kurzem sein Studium abgeschlossen. Mit Blick auf sein anstehendes Vikariat fällt ihm auf, dass die Sache mit der Berufung gar nicht so einfach ist. … Foto: rehberkolejleri (CC0) Gelesen: „Der Koran“ von Mohammed Ein Gespräch mit selbsternannten Islam-Kritikern führt beinahe unausweichlich zum Koran. „Hast du mal den Koran gelesen?“, wird mir an den Kopf geworfen. Und das ist natürlich ein gutes Argument. Natürlich hab ich den Koran nicht … Foto: Enrique Ballarin, (CC BY 2.0) Moment mal: Andacht über Killer-Bären Hier steh ich nun, ich armer Tor, und bereite eine Andacht vor. Im Altenheim, wo jede Woche eine fünfzehnminütige Andacht gefeiert wird. Zielgruppenorientiert – nehme ein Wort und hänge ‚orientiert’ dran, um gebildet zu klingen–, … Beim Theologisschen Mittagsgespräch am 16.6.15 (c) Max Plöm Marburg diskutiert die Slenczka-Thesen Unter dem Titel „Wie christlich ist das Alte Testament?“ wurde am 16. Juni in der Marburger Fakultät zu einer Podiumsdiskussion im Rahmen des Theologischen Mittagsgespräches geladen. Anlass dazu war die öffentliche Diskussion über Notger Slenczka und seine … Foto: Unbekannt, 1920er (gemeinfrei) Gandhi und der Antichrist Ist Kritik am Alten Testament antisemitisch? Mahatma Gandhi gilt vielen Menschen – auch Christen – als Vorbild. Die us-amerikanische Bürgerrechtsbewegung wurde von Gandhi geprägt, wie auch die christliche Friedensbewegung. Doch so reibungsfrei war Gandhis Verhältnis zum Christentum nicht. Bei meinen Nachforschungen … V.l.: Hanna Kuchenbuch, Andreas Schüle, Rochus Leonhardt. Foto: Max Melzer „Schmutzige Berliner Wäsche“ Ein Diskussionsnachmittag zur Kanonizität des Alten Testaments in Leipzig Die intensiven Diskussionen, die in den letzten Wochen nicht nur auf theologiestudierende.de über die durch den Berliner Systematiker Notger Slenczka angeregte Entkanonisierung des Alten Testaments geführt wurden, zeigen, dass die Frage noch lange nicht erledigt ist. Zahlreiche …