Original unter: https://www.instagram.com/p/BRJMKfrhjbB/ Examens Review Anregungen und Wünsche zum ersten theologisches Examen Vorweg folgendes: Nach eineinhalb Jahren lernen, einer wiederholten Prüfung und drei Monaten Examensarbeit habe ich endlich mein 1. Theologisches Examen erhalten. Dieser Artikel soll nun weder ein grundsätzliches Meckern über das Examen und „wie schlimm … Überall Laugengebäck Ein Einblick in die Realität und zurück „Hoffentlich noch da!“ Ich lese den ersten Punkt auf dem Plakat mit der Überschrift „Unsere Gemeinde in zehn Jahren“. Hoffentlich noch da! Mein erster Gedanke ist: Das ist dann, wenn ich fertig bin. Mit dem … Foto: RyanMCGuire (CC0) Im Waschsalon kommen alle zusammen! Anfang dieses Jahres habe ich in der Süddeutschen (03.01.2018, gekürztes Interview online) ein Interview mit der Arbeitssoziologin Sabine Peiffer gelesen. Ein Zitat ist mir seitdem in Erinnerung geblieben und ich möchte dieses als Ausgangspunkt für … Foto: Photo by Serkan Göktay (CC0) Toxic Masculinity und Ich Eine Entschuldigung und eine Erläuterung Als ich mein Moment Mal vorletzte Woche schrieb, tat ich dies mit sehr ambivalenten Gefühlen. Waren meine Gründe, genau diesen Artikel zu schreiben, stichhaltig genug? Wie würde der Artikel bei den Leser_innen ankommen? Hatte ich … Foto: https://pixabay.com/de/kinderschuhe-wege-kindheit-1563984/ 219a StGB – Eine Wurzel des Kompromisses Warum §219a StGB eine wichtige Rolle im Kompromiss zum Schwangerschaftsabbruch zukommt Eine Replik auf Christines Artikel „Zur Abschaffung von §219a“. „Hallo und ein herzliches Willkommen in unserer Praxis. Wir bieten Ihnen eine Insel der Ruhe und des Vertrauens in einer für Sie belastenden Situation. Vertraulichkeit und … Quelle: Skitterphoto via pixabay.com „Christusglaube – Judenhass“ Über eine Tagung der Evangelischen Kirche im Rheinland Was für interessante Tage! Vom 19-21. April diesen Jahres fand eine Tagung in Altenkirchen (Westerwald) zum Thema „Christusglaube – Judenhass: Antisemitismus als Herausforderung für Theologie und Kirche“ statt. Schon die Ankunft war spannend, fuhr man … Quelle: Privat Zur Abschaffung von §219a Am 22.2. wird im Bundestag über den Paragraphen 219a, das Werbeverbot für den Schwangerschaftsabbruch, diskutiert. Letztes Jahr hatte das Gießener Amtsgericht die Frauenärztin Kristina Hänel zu einer Geldstrafe von 6.000 € verurteilt, weil sie auf der Internetseite ihrer Arztpraxis die Möglichkeit eines Schwangerschaftsabbruches als Teil ihres Leistungskataloges aufgeführt hat. Das …