20. Dezember

Schon auf dem Weg nach Hause? An diesem Wochenende und in den Tagen bis Weihnachten machen sich viele Menschen auf den Weg. Studentinnen fahren nach Hause zu ihren Familien, Kinder besuchen ihre Eltern, manchenorts finden ganze Familientreffen an den Feiertagen statt.

Und jedermann ging, ein jeder in seine Stadt.

So heißt es im Lukasevangelium und alle machen sich auf den Weg. Auch Josef aus Galiäa. Advents- und Weihnachtszeit ist Reisezeit und somit perfekt um einen wirklichen Unterschied zu machen. Zum Beispiel könnte man doch jeden Mitreisenden und vor allem die Menschen, die uns das Reisen überhaupt erst ermöglichen, ebenso zuvorkommend behandeln als würde es sich bei ihnen um ein viel zu junges, schwangeres Mädchen handeln, das ganz unverhofft unterwegs ist ohne zu wissen, was sie eigentlich erwartet.

Ich wünsche Euch eine fröhliche Reise und gute Ankunft!

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.