Update für Losungs-App verzögert sich
Screenshot der neuen offiziellen Losungen-App auf iOS

Die Ursprünglich für Ostern 2014 angekündigten Updates für die Losungs-App der Herrnhuter Brüdergemeine wurden auf Ende Mai verschoben, teilte Pfarrer Michael Salewski theologiestudierende.de auf Anfrage mit. „Die Fertigstellung“ soll „in den letzten Zügen liegen“. Salewski empfiehlt, ein Auge auf losungen.de zu halten, wo immer der aktuelle Stand mitgeteilt werden soll. Damit ist die „Auferstehung“ der App für’s erste ins Wasser gefallen.

Warum das einfache „kostenlos machen“ der Apps für iOS und Android so lange dauert, ist zwar schwer nachzuvollziehen, aber dass die Programmierung einer App für Windows Phone noch etwas dauert, ist verständlich.

Seit Anfang des Jahres gibt es keine kostenlose App für die Herrnhuter Losungen mehr. Die HBU hat damals in einer höchst umstrittenen Entscheidung ihre Apps für iOS und Android mit einem kostenpflichtigen In-App-Kauf-Modell aktualisiert und zugleich Drittentwicklern die Lizenzen für die Losungstexte entzogen.

Im Februar ruderten die Herrnhuter unter dem Protest der Netzgemeinde zurück: Es wurde  angekündigt, dass die Losungstexte in der Offiziellen App wieder kostenlos werden sollen. Außerdem wurde eine Version der App für Windows Phone angekündigt.

Schlagwörter: ,

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.